Kontakt    Impressum  
Startseite
Verein
Projektarbeit
Aktionen
Land und Leute
Fotos
Rundbrief
Links und Literatur
Presse
Kontakt
Impressum
Seit mehr als 35 Jahren: Belm hilft Burkina Faso

Wir fördern in Burkina Faso/Westafrika Projekte, die ein Auskommen für alle ermöglichen sollen. Schulen, Krankenstationen und Brunnen sind entstanden, die den Menschen in mehreren Orten eine neue Perspektive gegeben haben.

Bereits seit 1980 engagieren sich in der Kommunalen Entwicklungszusammenarbeit die Gemeinde Belm, kirchliche Gruppen, Schulklassen und Einzelpersonen. 1993 wurde die Burkina-Faso-Initiative Belm als bürgerschaftlich organisierter Verein gegründet, der als gemeinnützig anerkannt ist. Bis 2016 sind von Belm aus Projekte in Burkina Faso mit rund 650.000 Euro gefördert worden. Hilfe zur Selbsthilfe: Helfen Sie mit!

Spendenkonto bei der Oldenburgischen Landesbank:
BIC: OLBODEH2XXX – IBAN: DE73 2802 0050 5007 5050 00

Hier gibt es ein Beitrittsformular zum Ausdrucken.

Immer auf dem neusten Stand der Dinge auf unserer Facebook-Seite.




Mitgliederversammlung am 24. März 2017

Auf noz.de ist ein Bericht der Mitgliederversammlung erschienen.

Hier gibt es den Bericht als PDF-Dokument.

Hier geht es zum aktuellen Mitgliederrundbrief.

In Ouagadougou hat das Panafrikanische Filmfestival Fespaco 2017 stattgefunden.
Hier ein interessanter Artikel der Deutschen Welle.




OP-Projekt 2016 in Ouagadougou erfolgreich verlaufen

  • Anfang Januar 2016 hat das zweite OP-Projekt in Ouagadougou stattgefunden. Ein Team des Krankenhauses St. Raphael in Ostercappeln hat unter der Leitung von Dr. Martin Gerdes Patienten behandelt, die sich sonst eine lebenswichtige Operation nicht hätten leisten können.

    Mehr auf unserer Facebook-Seite.




    Besuch aus Burkina Faso im Juli 2015

  • Vom 3. bis 19. Juli 2015 sind Desire Ouedraogo und Rasmata Sawadogo zu Besuch in Belm und Ostercappeln. Die beiden Operationstechnischen Assistenten aus der Schiphra-Klinik in Ouagadougou waren am OP-Projekt 2014 beteiligt. Sie kommen jetzt zum Gegenbesuch nach Deutschland, hospitieren am Krankenhaus St. Raphael und werden in Ostercappeln, Belm und Osnabrück ein umfangreiches Bildung- und Begegnungsprogramm absolvieren. Der Aufenthalt soll auch dazu dienen, das für Anfang 2016 geplante, nächste OP-Projekt vorzubereiten.




    Tannenbaum-Abholaktion für Burkina Faso

  • Der Eine-Welt-Arbeitskreis der CJG Belm hat wieder ausgediente Weihnachtsbäume eingesammelt und spendet den Erlös für die Projektarbeit in Burkina Faso.

    Mehr im Bericht auf noz.de




    Unterstützung aus dem Kreishaus

  • Das Burkina-Faso-Team des Landkreises Osnabrück unterstützt den Schulbau in unserem Partnerort Samando mit 10000 Euro. Die Bauarbeiten haben begonnen. Um jungen Leuten eine echte Perspektive in ihrer Heimat zu geben, entsteht für die Jahrgänge sieben bis neun eine weiterführende Schule.

    Zum Bericht auf noz.de

    Neue Impressionen aus Samando in unserer Bildergalerie




    OP-Projekt in Ouagadougou erfolgreich beendet

  • Das Team um Dr. Martin Gerdes, Chefarzt am Krankenhaus St. Rafael in Ostercappeln, hat im Januar 2014 an der Schiphra-Klinik in Ouagadougou 50 Patienten operiert, die sich normalerweise eine solche Behandlung nicht hätten leisten können. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle, die unser OP-Projekt so tatkräftig unterstützt haben!

    Ausführlicher Bericht auf noz.de

    Catharina Krüger hat fortlaufend auf unserer Facebook-Seite berichtet.




    Die ersten Babys im Gesundheitszentrum in Samando

  • In dem von uns finanzierten Gesundheitszentrum in Samando (Region Garango) sind Ende Mai 2013 die ersten Babys zur Welt gekommen. Unsere Projektpartnerin Florentine van Espen hat uns stolz Fotos zukommen lassen.

    Zur Bildergalerie

    Zusammen mit der Schule und einem Brunnen bilden Kranken- und Entbindungsstation das neue Zentrum des Ortes. Beide Einrichtungen laufen offenbar sehr gut, das Personal ist überaus motiviert. Die Bevölkerung steht in den Startlöchern, jetzt die schon seit einiger Zeit geplante, weiterführende Schule zu bauen. Die Dorfbewohner haben sich verpflichtet, in Eigenleistung, Sand und Kies in ausreichender Menge heran zu schaffen.




    Container in Ouagadougou angekommen

  • Nach zwei Monaten ist der Container mit medizinischen Hilfsgütern Mitte Juni 2013 in Ouagadougou angekommen. Die Burkina-Faso-Initiative Belm und das Deutsche Rote Kreuz in Vehrte hatten den Transport im April auf die Reise nach Westafrika geschickt. Zahlreiche Helfer hatten zuvor eine Vielzahl an Materialien zusammengetragen und an drei Samstagen am DRK-Lager auf dem Limberg in Osnabrück gesichtet, sortiert und verpackt. Finanziell wurde die Aktion von der Projektgruppe Burkina Faso beim Landkreis Osnabrück unterstützt.

    Hier geht es zur Bildergalerie

    Zum Beitrag im Blog




    Burkina-Faso-Initiative besteht 2013 seit 20 Jahren als Verein

  • Im März 1993 wurde die Burkina-Faso-Initiative Belm als gemeinnütziger Verein gegründet, um die seit 1980 bestehende Kommunale Entwicklungszusammenarbeit bürgerschaftlich fortzusetzen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die unsere Arbeit in den vergangenen Jahren unterstützt haben.




    5000-Euro-Spende des Eine-Welt-Arbeitskreises

  • Durch Tannenbaum-Abholaktionen und den Verkauf fair gehandelter Waren im Belmer Weltladen sind in den vergangenen Jahren 5000 Euro zusammengekommen. Den Betrag stellte der Eine-Welt-Arbeitskreis der Christlichen Jungen Gemeinde Belm (CJG) im März 2012 der Burkina-Faso-Initiative zur Verfügung. Die Unterstützung kam wie gerufen: Die Spende hat dazu beigetragen, das Gesundheitsprojekt in Samando zum Abschluss zu bringen.




    Fair gehandelte Produkte im Belmer Weltladen

  • Seit 25 Jahren bietet der Eine-Welt-Arbeitskreis der CJG Belm fair gehandelte Waren in Belm an. Der Weltladen hinter der katholischen Pfarrkirche hat folgende Öffnungszeiten: dienstags und samstags, 9 bis 12 Uhr, donnerstags und freitags, 15 bis 18 Uhr.




    Länderportal Burkina Faso
  • Die meisten und besten landeskundlichen Informationen über Burkina Faso finden sich auf dem neuen Länderinformationsportal der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Da bleibt keine Frage offen.




    Unterstützung für eine Schule in Ouagadougou

  • Erstmals haben wir die Organisation ACSK (Association Chrétienne Som Kassambgre) unterstützt, die unser Freund und langjähriger Partner Dimanche Ouedraogo gegründet hat. Er war zuvor für den AEAD tätig. Am Stadtrand von Ouagadougou haben wir den Bau einer Schulküche finanziert. Derzeit (im Herbst 2011) ist die Versorgungslage in Burkina Faso angespannt, die Ernte war schlecht. Die Küche trägt dazu bei, dass die Kinder der Grundschule geregelte Mahlzeiten bekommen können.

    Impressionen in unserer Bildergalerie




    E-Mails aus Burkina Faso

  • Fünf Monate, von Ende September 2010 bis Februar 2011, war unser Vereinsmitglied Christina Möllmann in Burkina Faso. Sie hat in den Schul- und Gesundheitsprojekten unserer Partnerorganisation AEAD hospitiert, die mit Belmer Unterstützung realisiert werden konnten.

    Regelmäßig hat die ausgebildete Krankenschwester aus Bramsche von ihrer Arbeit in Ouagadougou berichtet.

    Christinas Berichte zum Nachlesen

    In der Neuen Osnabrücker Zeitung ist nach ihrer Rückkehr nach Deutschland ein ausführlicher Artikel erschienen.

    Mehr lesen




    Berichte über die Burkina-Faso-Initiative Belm im Kirchenboten

  • Im Dezember 2010 sind zwei längere Artikel über die Burkina-Faso-Initiative Belm im Osnabrücker Kirchenboten erschienen. Die Journalistin Susanne Schäfer hat ein Porträt über unseren Verein geschrieben und die Idee vorgestellt, mit einem elektronsichen Adventskalender Spenden zu sammeln.

    Mehr lesen




    Schule in Samando eröffnet

  • Die von uns finanzierte Schule in Samando ist im März 2010 offiziell eröffnet worden. 200 Kinder besuchen derzeit in drei Klassenräumen und sechs Jahrgängen den Unterricht. Die Bauarbeiten hatten Anfang 2005 begonnen. In Samando entsteht derzeit mit finanzieller Unterstützung aus Belm ein Gesundheitszentrum. Der Bau einer weiterführenden Schule ist geplant.

    Mehr Fotos von der Schule in unserer Bildergalerie




    Spruchweisheit

    „In Europa ist man die schlechten Nachrichten aus Afrika so gewöhnt, dass man die guten nicht mehr wahrnimmt.“

    Doris Lessing,
    Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin

    Alle Sprüche
  • Momentaufnahme

    Termine
    ..
    Leider keinen aktuellen Termine
    22019
    © Burkina-Faso-Initiative Belm e.V. 2009 - 2018  
    7883 Besucher